Jungbläserfreizeit des Bezirks Leonberg
vom 25. bis 27.10.2019 in der Jugendherberge in Dillweissenstein - muss leider mangels genügender Anmeldungen abgesagt werden.
Im Herbst möchten wir wieder eine Jungbläserfreizeit anbieten. Um besser planen zu können, brauchen wir die Anmeldungen bis zu den Pfingstferien.
Es wäre schön, wenn genügend Jungbläser teilnehmen, um gemeinsam Gott zu loben, zu musizieren und einfach Spaß zu haben.
Euer Jungbläser-Team
Zur Ausschreibung der Jungbläserfreizeit.


Jungbläserfreizeit des Bezirks Leonberg - Bericht
vom 26. bis 28. Oktober 2018 im Monbachtal bei Bad Liebenzell

Die Schulranzen abgestellt, und schon ging die Fahrt bei schönem Herbstwetter nach Bad Liebenzell ins Monbachtal. Das Zimmer und das Bett gesucht, und schon saßen die 18 Teilnehmer und fünf Mitarbeiter bereits am späten Nachmittag zusammen bei der ersten Probe. Aufgrund der feuchten und kalten Wetterprognose wurde bereits der Freitagabend nach draußen verlegt. Eingepackt in warme Jacken aß die ganze Mannschaft Würstle und Salat am Lagerfeuer. Anschließend musste im dunklen Wald oberhalb des Monbaches ein dubioser Flugzeugabsturz auf dem Gelände aufgeklärt werden. Am Samstag unterstützte uns Posaunenreferent Michael Püngel, der uns viele individuelle Tipps zu Artikulation und Atemtechnik gab, während er ein ganzes Gottesdienstprogramm mit uns einstudierte. Zwischendurch konnten sich die Teilnehmer in  Geschicklichkeitsspielen messen. Offene Augen und fundiertes Bibelwissen waren beim Spieleabend gefragt. Nach einer geschenkten Stunde Schlaf mehr kam am Sonntag das Erlernte im Gottesdienst in Ottenbronn zur Aufführung. Viele Eltern ließen sich das nicht entgehen und blieben dann auch zum Mittagessen und zum gemeinsamen Abschlussblasen. Nun hatte uns der Winter mit einem Schneegestöber eingeholt.
Mechthild Braun

Jungbläser 2018

Jungbläserfreizeit des Bezirks Leonberg - Einladung
vom 26. bis 28. Oktober 2018 im Monbachtal bei Bad Liebenzell

Liebe Jungbläserinnen und Jungbläser, liebe junge Bläserinnen und Bläser,
würdest du gerne mal in einer großen Jungbläsergruppe musizieren, wo du auch mal richtig daneben spielen kannst, ohne, dass es der Dirigent merkt? Gehört Stompin' vom Landesposaunentag zu deinen Lieblingsstücken? Wolltest du schon immer Mal wissen, wie viele Stunden du blasen kannst, bevor die Lippen ziepen? Spielst du schon einige Monate im großen Chor – trauerst aber noch immer der Bläserschule nach? Oder hast du einfach mal wieder Lust etwas Cooles ohne deine kleinen Geschwister zu erleben?
Wenn du eine dieser Fragen mit Ja beantworten kannst, dann solltest du dich schnell für die nächste Jungbläserfreizeit des Kirchenbezirks Leonberg anmelden!

Was? Jungbläserfreizeit des Kirchenbezirks Leonberg
Wann? Von 26. bis 28. Oktober 2018
Wo? Im Monbachtal bei Bad Liebenzell
Wer? Jungbläser und junge Bläser – egal, ob jung oder erwachsen
Was kostet's: 90 €

Was erwartet dich dort?
● Ein buntes musikalisches Programm mit deinen Lieblingshits aus der Bläserschule, vom LaPo, aus dem Spielheft, …
● Eine tolle Gemeinschaft

● Interessante Entdeckungen mit der Bibel.
● Spannende Spiele und Wettbewerbe.
● ....
Es freuen sich auf dich Mechthild Braun, Helmut Nonnenmann, Jörg Morlok, Ralph Lange und Johannes Örthle.
Zur Ausschreibung mit Anmeldeblatt hier.
Kontakt: Mechthild Braun; Schleglerstr. 7; 71296 Heimsheim; Tel.:07033 - 36735; mepebraun@web.de

Mehr Informationen findet Ihr unter:
http://www.ejwue.de/arbeitsbereiche/posaunen/angebote-und-events/terminuebersicht/


Jungbläserfreizeit des Bezirks Leonberg
vom 28. bis 30. Oktober 2016 im Monbachtal bei Bad Liebenzell
Für viele Jungbläser ist es schon klar: Ende Oktober geht 's zur  Freizeit. Zum zweiten Mal gastierten wir nun im Monbachtal. Gemeinsam und auch in getrennten Leistungsgruppen erarbeiteten wir zusammen mit unserem Posaunenreferenten Lars Gaupp das Programm für den Gottesdienst in Hirsau. Die 24 Teilnehmer waren wieder voll bei der Sache. Neben den Proben gab's viel Spannung und Action nachts im Wald, beim Lagerfeuer und einem aufregenden Spiel mit Achtelnoten und Pausen. Neben unserem altbewährten Team aus Helmut Nonnenmann, Ralph Lange, Jörg Morlok und Mechthild Braun durften wir nun mit  Johannes Oerthle die nächste Mitarbeitergeneration begrüßen. Wir freuen uns über die rege Teilnahme an unseren Freizeiten.

Jungbläserfreizeit


Jungbläserfreizeit des Bezirks Leonberg
vom 23. bis 25. Oktober 2015 im CVJM-Heim Leonberg im Lohlenbach.
Nach
vielen Jahren hatten wir mit unserer Jungbläserfreizeit mal wieder ein richtiges Heimspiel. 30 Jungbläser gastierten im CVJM–Heim Lohlenbach in Leonberg. Jungbläser bedeutet nur jung zu sein an Bläserjahren. So kann man auch als Erwachsener wieder jung werden – ein wahrer Jungbrunnen! Aber auch junge Chorbläser waren mit von der Partie.

Jungblaeserfreizeit 2015

Es ist immer wieder unglaublich was in so ein Wochenende an Programm hineinpasst: Proben im Plenum und in Kleingruppen mit dem Landesreferenten Lars Gaupp und unserem Team, eine bewegungsreiche, bewegende Bibelarbeit vom Heimsheimer blasenden Vikar Dietmar Winter, zwei Spieleabende, Fackelwanderung, Film anschauen, Andachten, freie Zeit (!) mit sportlichen Angeboten, Ausgestaltung des Gottesdienstes in Höfingen zusammen mit dem Organisten und ehemaligen Chorleiter Theo Kraft und zum Schluss das Abschlussblasen. Zwischendurch gab´s natürlich auch etwas zu essen. Mit unserem eingespielten Team bestehend aus Helmut Nonnenmann, Ralph Lange, Jörg Morlock und Mechthild Braun waren wir wieder gut aufgestellt.
Mechthild Braun.

Jungblaeserfreizeit 2015

Jungblaeserfreizeit 2015